THE EDITOR / CONTACT FEATURED BLOGS SHOP MY STYLE FAQ JOIN US LEGAL

10.10.14 Tips // Wie mache ich gute Produktfotos?

Was mir bei vielen Blogs leider auffällt, sind unprofessionelle Fotos. Sowas stört und verschreckt die Leser. Es ist in Ordnung, dass nicht jeder eine Spiegelreflex hat, doch es gibt ein paar einfache Basic-Tools, die die Qualität der Bilder schon erheblich verbessert. 
Ganz wichtig für gute Fotos sind gute Lichtverhältnisse. Dunkelheit und Dämmerung sind eher ungeeignet. Ich mache meine Fotos immer so um die Mittagszeit, da da die Sonne am höchsten steht. An Wochenenden mache ich sie auch schon mal vormittags, da man dann den ganzen Tag Zeit hat, den Post zu machen und die Bilder zu bearbeiten (dazu gleich noch mehr).
Passend zum Tageslicht, sollte man bei schönen Bildern keinen Blitz verwenden. Gerade wenn man Glas- oder Plastikgefäße fotografiert, reflektiert es und man kann Details nicht gut erkennen. Außerdem gibt der Blitz dem Foto einen komischen Farbstich. Bilder also lieber tagsüber machen oder einfach auf morgen verschieben!
Das Schlimmste ist auf jeden Fall, wenn die Bilder unscharf sind. Sowas klicke ich immer gleich weg. Einfach das Handy oder die Kamera lang genug möglichst still auf das Objekt halten, natürlich bei gutem Licht. Das war's auch schon.
Ein wichtiges Detail, was oft von vielen vergessen wird: der Hintergrund! Andere Objekte, unruhige Muster oder gar Chaos wirken unprofessionell und lenken vor allem vom eigentlichen Motiv ab. Falls ihr also keine weiße Wand oder einen weißen, klaren Untergrund habt, nehmt einfach ein weißes Blatt Papier, knickt es in der Mitte und platziert es so, dass nur dieser Hintergrund zu sehen ist. Das wirkt viel klarer, professioneller und ordentlicher. 
Wichtig für schöne, interessante Fotos ist außerdem die Perspektive. Einfache Fotos, aus immer dem selben Winkel sind auf Dauer langweilig. Probiert doch das nächste Mal einfach etwas neues aus!
Zu guter letzt die Bearbeitung, hier gilt: weniger ist mehr! Gerade wenn man Produkte vorstellt, sollte man die Farbe oder die Details nicht drastisch verändern. Am Besten bearbeitet man nur ein wenig die Lichtverhältnisse, den Kontrast und die Farbsättigung.

Das war mein kleines "Rezept für gute Fotos", worauf achtet ihr bei euren Fotos besonders?

Kommentare:

  1. Schöner Post! Finde die Tipps echt super und hilfreich ;) werde ich bei meinem nächsten Post aufjedenfall ausprobieren ;)
    Lg judith

    beautybee13.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Danke Lotta für diesen tollen Tipps :-)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen lieben Kommentar bei mir und die nützlichen Tipps hier in deinem Post!

    Liebst
    Kati von www.kationette.com

    AntwortenLöschen
  4. Schöner,interessanter Post! Ohhh ich hoffe das meine Bilder nicht so schrecklich aussehen! :D
    deine Bilder sind wenigstens immer perfekt! <3
    alles liebe,louise von http://xlouisesbeautyblogx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Toller Beitrag! Ich achte genau auf die selben Sachen, schlechte Fotos finde ich schrecklich und das macht auch den Blog, finde ich, gleich wesentlich 'uninteressanter'

    www.redlipsandblueberries.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Super Post;) Ich werde in der nächsten Zeit sehr auf deine Tipps achten.
    Liebe Grüße Milli
    www.thatmakesmylifesweet.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Super Tipps!

    Lieben Gruß,

    http://spunkty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Schöner Blog! Ich werde ab jetzt regelmäßig bei dir vorbeischauen :)

    Alles Liebe, Chiara von www.modemood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Ein richtig toller Post, Liebes! Tolle Tipps!
    Hab einen wundervollen Tag!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein toller Beitrag! Ich finde die Tipps echt gut, die du gibst <3

    Liebst
    Minnja von Minnja.de

    AntwortenLöschen
  11. Das sind tolle Tipps. Die versuche ich auch immer zu beachten.

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöner Post!
    Ganz viele liebe Grüße Anna :))
    von http://anna-silver.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Wirklich gute Tipps! Die Fehler fallen mir beim Durchschauen von Blogs auch immer wider auf...
    Liebst
    Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

    AntwortenLöschen
  14. Danke für deinen lieben Kommentar! Ich freue mich über jedes nette Wort! Und: Der Post ist so toll!!! Wirklich, ich finde das spitze dass du solche hilfreichen Tipps gibst :))
    Ganz liebe Grüße, Anna :))
    von http://anna-silver.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Toller Beitrag. :)

    Liebe Grüße. ❤︎
    itsvanessajulia.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. TOLLER POST ! <3

    Liebe Grüße
    Selin

    ootd365.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  17. Interessanter Post, die Beispiel sind gut gemacht!

    www.littlfashionista.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Shared joy is always the greatest X♡X♡