THE EDITOR / CONTACT FEATURED BLOGS SHOP MY STYLE FAQ JOIN US LEGAL

05.11.14 Diskussionsthema // anonyme Kommentare

Aus aktuellem Anlass möchte ich mich heute mal über alle anonyme Kommentatoren und Kommentatorinnen auslassen, so wie die meisten es bei ihren "Opfern" machen. Anonyme Kommentare sind bei vielen ein großes Thema, weshalb ich heute darüber eine Diskussionsrunde eröffnen möchte. 
Zum Glück hatte ich es auf meinem Blog persönlich erst recht selten, doch gerade auf größeren Blogs sieht man immer wieder besserwisserische, unfaire Kommentare von Leuten die, natürlich weil sie keinen Account haben, anonym unterwegs sind. Viele Blogger schalten diese Funktion gleich ab, ich jedoch möchte auch Lesern, die in Wirklichkeit keinen Account haben, die Möglichkeit geben, meine Posts zu kommentieren. 

Doch woran unterscheiden sich anonyme und "anonyme" Kommentare? Nun, zunächst wählen "anonyme" Kommentatoren meist sehr gewöhnliche Namen wie Lisa, Anna, Julia etc., womit ich nicht sagen möchte, dass man nicht auch in echt so heißen kann. Jedoch sind diese Personen auch mit ihren Formulierungen nicht wirklich kreativ und einfallsreich, meist geht es ihnen nur darum, sich in ihrem Selbstgefühl aufzuwerten, indem sie andere und ihre Arbeit heruntermacht. Als Abschlussklausel heißt es oft "Es soll kein Hate sein, sondern nur meine persönliche Meinung". Es ist okay seine Meinung öffentlich mitzuteilen, jedoch muss das nicht über anonyme Beleidigungen, Anfeindungen oder einfach nur unnötigen Aussagen gehen. Wenn Meinung, dann bitte neutral und für den Blogger gut nachvollziehbar, denn wenn man sich bei seinem Hater-Kommentar auch noch selbst widerspricht, kann man darüber nur laut lachen. Ein konkretes Beispiel habe ich vor einiger Zeit hier gefunden; *KLICK*.

Meist markiere ich solche Kommentare gleich als Spam. Falls ihr solche Kommentare nicht so auf euch sitzen lassen wollt, antwortet neutral und fangt auf gar keinen Fall einen Streit an, dann haben diese Leute genau das erreicht, was sie vor hatten. Bietet den Kommentatoren, auch wenn ihr davon ausgeht dass sie es niemals tun werden, eine Kontaktaufnahme per E-Mail, sodass sie euch auch darüber weiterhin mit ihrem "Fachwissen" erfreuen können. Das zeigt, dass ihr euch von sowas nicht angreifen lasst. 

Ich frage mich manchmal, was in diesen Leuten vorgeht, was ihnen den Anlass gibt, sich so über andere auszulassen, die sie weder kennen, noch schon mal gesehen haben oder ein Wort mit ihnen gewechselt haben. Sowas hat für mich nichts mehr mit der eigenen Meinung zu tun, sondern es ist regelrecht Mobbing. Doch sowas sollte man nicht an sich ranlassen. Mich bestärken anonyme Kommentare nur noch mehr in dem, was ich tue. Ich interpretiere Hater-Kommentare als Neid der Personen und das zeigt mir, dass ich Menschen mit meinem Blog beeinflusse. 

Wie steht ihr zu anonymen Kommentaren? Habt ihr selbst schon welche bekommen, wie reagiert ihr auf solche Anfeindungen?

Kommentare:

  1. Schön dass du einen Post diesem Thema gewidmet hast:)

    Ich finde diese Hater-Kommentare auch sehr dumm. Bekommen habe ich allerdings noch keine- reagieren würde ich entweder gar nicht oder sehr neutral.

    Alles Liebe,
    Belli von http://belli-sweetlikesugar.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Pist, in dem du sehr schön auf solche Kommentare hinweist! Ich habe auch schon ein zwei mal solche Kommentare erhalten und sie gleich gelöscht. Ehrlich gesagt habe ich keine Lust und Zeit mich mit Leuten, die sich nur auf schlechtes fixieren zu beschäftigen, wie viele andere Blogger wahrscheinlich auch. Trotzdem möchte ch, ebenso wie du schon sagtest auch ananymoen Lesern, die keinen Account haben eine Gelegenheit bieten ihre Meinung zu äußern und solange das im Rahmen bleibt, z.B. auch begründete Kritik, finde ich das völlig in Ordnung, aber bei Beleidigungen etc. lösche ich sie wie gesagt!
    Hab einen wundervollen Tag, Süße!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für deinen lieben Kommentar! :) Hater-Kommentare sind wirklich immer sehr unangenehm für jeden Blogger.

      Löschen
  3. Schöner Post!
    Ich habe diese Funktion schon vor längerer Zeit ausgeschaltet, da alle anonyme Kommentare nur "Hater-Kommentare" waren.
    Vor einem Jahr haben eine sehr gute Freundin und ich (wir sind beide Blogger) eines Abends anonyme Kommentare mit unseren richtigen Namen bekommen. Zu der Zeit hatten wir einen Pseudo-Namen, da wir noch sehr unsicher waren. Wir wurden mit diesen Kommentaren auf Blogger und Ask.fm konfrontiert, sogar mein Instagram-Name, denn ich damals noch nicht auf Blogger angegeben hatte, wurde angegeben. Wir haben die Kommentare fast zeitgleich auf unseren Blogs bekommen und das ging mindestens eine halbe Stunde so.
    Wir wussten genau das das nur jemand aus unserem Bekanntenkreis sein konnte.
    Das hat mir echt zu Bedenken geben und seit dem ist diese Funktion ausgeschaltet. Obwohl ich heutzutage meinen richtigen Namen und mein Instagram angegeben habe :)

    Alles Liebe
    Sina <3

    vanillacream1.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mir die Situation gut vorstellen, bestimmt nicht gerade angenehm wenn man so konfrontiert wird... Vielen Dank für deinen Kommentar! :)

      Löschen
  4. super, dass du dich mit dem thema beschäftigt hats. ich bin da genau deiner meinung, ich finde sowas einfach total überflüssig!:)
    xoxo Karina<3
    kaaaaarina.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin zwar auch Anonym unterwegs, ich würde aber niemals Beleidigungen oder anderes posten, dass ist dem Blogger gegenüber einfach nicht fair.
    Tolles Blogdesign übrigens.
    Liebe Grüße aus Bayern, Amelie :*

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin richtig fasziniert, dass du die Initiative ergriffen hast und mal alles rausgelassen hast !!!! Ich kann dich nur in allen Punkten unterstützen und denke, dass es einfach oft der Neid eine große Rolle spielt.
    -LiFe
    lifealty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den lieben Kommentar :)
    Sehr schöner Post, ich bin niemals anonym unterwegs und finde es ehrlich gesagt krass, wie viele Leute sich einen Spaß aus diesen Hater-Kommentaren machen. Das gehört sich einfach nicht und sollte, wie ich finde, unterbunden werden.
    Liebst, Lea.
    http://erdbeertiramisu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da gebe ich dir Recht, danke für deine Meinung :)

      Löschen
  8. Hey,

    toller post! Ich habe zum Glück nur wenig Anonyme Kommentare, aber wenn ich welche habe lösche ich sie oder ignoriere sie einfach. Zuerst treffen sie mich ein bisschen, aber dann kann ich nur drüber lachen. Macht es diese ''Anonymen Leute'' glücklich andere Leute zu beleidigen? Ich verstehe das einfach nicht.. Es ist ja ok seine Meinung zu sagen, aber dann so feige zu sein und sich als Anonym auszugeben finde ich echt blöd!

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!
    Liebe grüße, Lea
    http://lea-sophies.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke die meisten haben einfach Spaß daran, andere Leute fertig zu machen. Und damit diese sie nicht auch fertig machen können, machen sie das ganze Anonym. So schade es auch nun mal ist. Danke für deinen Kommentar! :)

      Löschen
  9. Super toller Post. Da mein Blog noch relativ klein ist habe ich kein Problem mit Hater Kommentaren. Ich bekomme aber öfters einmal Anonyme Spam Kommentare, die ewig lang sind und echt nerven. Du hast echt alles auf den Punkt gebracht. Klasse!!
    Liebe Grüße Milli
    www.thatmakesmylifesweet.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für dein liebes Feedback! :)

      Löschen
  10. ein toller Artikel! ich würde gar nicht gross darauf eingehen, vielleicht rasch für das "Feedback" bedanken aber keines Falls eine Diskussion beginnen. Bringt ja eh nichts, ausser das man sich darüber aufregt ;) Sollen sie doch haten, wenn sie sonst keine Probleme haben... Ah und ganz schlimme Kommentare, die krass beleidigend sind oder so, werden gelöscht :)

    Love, Becky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so sehe ich das auch, vielen Dank für deine Meinung :)

      Löschen
  11. ein toller Post, ich sehe dass ganz genau so. Wenn ich mal einen blöden Kommentar bekomme, gehe ich meistens gar nicht darauf ein, damit ich mich nicht weiter darüber ägern muss! Ich denke auch, dass Neid oft eine große Rolle dabei spielt!
    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag!
    <3

    AntwortenLöschen
  12. Danke, für deinen lieben Kommentar. :)
    Und sehr schöner Post! Das ist ein Thema, welches mich auch sehr oft beschäftigt!

    Liebste Grüße,
    Lisa von Ash Blonde

    AntwortenLöschen
  13. Super Post, Lotta! Ich sehe das auch so! Anonyme Kommentare erinnern mich immer so sehr an ask und ich mag ask garnicht!
    Liebe Grüße, Anna :))
    von www.anna-silver.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht, deswegen wäre ich auch nie auf die Idee gekommen, mir ein Profil anzulegen. :)

      Löschen
  14. Sehr guter Post!
    Da ich noch relativ neu bin, habe ich eigentlich noch so gut wie keine negativen Kommentare bekommen, aber bei größeren Blogs ist das ja leider öfters so.

    Ich denke, dass die Kommentatoren einfach die Annonymität des Internets ausnutzen um andere schlecht zu reden und sich so besser zu fühlen.

    Natürlich ist ein gewisser Grad an konstruktiver Kritik absolut angemessen, gerade um sich zu verbessern. Wenn das ganze aber nur noch in Beleidigungen ausartet, könnte man sich da teilweise wirklich fremdschämen...

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin genau deiner Meinung, danke für deinen Kommentar! :)

      Löschen
  15. Toller Blog und deine Bilder erst, wunderschön! Du hast nun eine Leserin mehr ♥

    Liebste Grüße aus Hamburg
    Würde mich freuen wenn du mal vorbei schauen würdest!♥
    http://betrendylbeyourself.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. Ich wusste gar nicht, dass man auch ohne Account Kommentare schreiben kann.
    Hater Kommentare sind einfach nur unangebracht, ich finde es schlimm wenn manche Leute sich auf so ein Niveau herablassen, schließlich kann man (fast) alles nett sagen und jeder kann ja machen, was er will. Ich finde es aber gut, dass solche Anonymen Kommentare möglich sind, schließlich möchte sich nicht jeder so ein Konto zulegen oder seinen Namen im Internet haben. Schade, dass es sowas bei YT nicht gibt, oder geht das da auch?
    Du hast einen total tollen Blog, deine Posts sind immer abwechslungsreich, das ist bestimmt nicht einfach!

    Liebe Grüße

    Lilly

    AntwortenLöschen

Shared joy is always the greatest X♡X♡